Startseite

Energiewende für Unternehmer

WirtschaftsBild steht für …

… die Soziale Marktwirtschaft und den Mittelstand als das Rückgrat dieses Landes. WirtschaftsBild erscheint seit 1948. Zu den Gründern des Magazins zählt Professor Ludwig Erhard, der Vater der Sozialen Marktwirtschaft. Und so ist es auch noch heute das Maß aller (redaktionellen) Dinge, den Gedanken der Sozialen Marktwirtschaft in der Wirtschaftspolitik zu fördern und den Mittelstand im unternehmerischen Alltag zu unterstützen. Die WirtschaftsBild-Leser sind hochqualifizierte Führungskräfte und Entscheider im Alter von 35 bis 55 Jahren. Sie agieren in Vorstände, auf Geschäftsleitungsebene oder sind als innovative Selbstständige und Freiberufler verantwortlich für das Handeln und den Erfolg Ihres Unternehmens. WirtschaftsBild-Adressaten sind Experten in ihrer jeweiligen Branche – und oftmals auf der Suche nach interessanten und kompetenten Geschäftspartnern. Last but not least: WirtschaftsBild-Leser sind einkommensstarke Endverbraucher mit Sinn für die angenehmen Seiten (und Dinge) des Lebens.